Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der E-Learning Plattform der Beruflichen Schulen Korbach

Die Nutzung der Lernplattform ist Bestandteil des Unterrichts. Alle anfallenden Daten werden nur zum Zweck der Lehre verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

1. Profildaten

Für die Einrichtung eines persönlichen Zugangs auf der E-Learning Plattform erfolgt die elektronische Speicherung folgender personenbezogenen Daten, die mit der Registrierung eingegeben werden müssen:

  • Name und Vorname
  • Wohnort
  • Gültige Emailadresse
  • Klassenbezeichnung
  • Jahr des geplanten Schulabschlusses

Darüber hinaus können auf freiwilliger Basis im Personen-Profil weitere persönliche Daten eingetragen werden. Mit Ausnahme des Vor- und Nachnamens lassen sich alle persönlichen Daten nachträglich ändern. Die E-Mail Adresse kann deaktiviert und damit vor allen anderen Nutzern und Nutzerinnen der Plattform verborgen werden. Die Profildaten werden nach Ausscheiden aus den Beruflichen Schulen Korbach gelöscht.

2. Kursbezogene Daten interaktiver Anwendungen

Kursbezogene Daten, die im Zusammenhang mit Gruppenarbeiten, Chats, Blogbeiträgen, Glossareinträgen, Foren etc. erstellt werden sind für alle Kursteilnehmer/innen einsehbar.

3. Automatisch erfasste Daten

Auf der Lernplattform wird ferner protokolliert, wann die Kursteilnehmer/innen auf die Bestandteile der Lehrangebote zugreifen. Protokolliert wird dabei - je nach Ausgestaltung des einzelnen Lehrangebots - ob die Teilnehmer/innen gestellte Aufgaben erledigt haben oder ob und welche Beiträge in den verschiedensten interaktiven Anwendungen der Plattform geleistet wurden. All diese Daten sind nur den Administrator/en/innen der E-Learning-Plattform und den Lehrenden der jeweiligen Lehrveranstaltung zugänglich, nicht jedoch den anderen Studierenden.

Jeder Nutzer oder Nutzerin hat die Möglichkeit, die geloggten personenbezogenen Daten über das persönliche Profil einzusehen. Die Erfassung dieser Daten dienen ausschließlich der Durchführung und Evaluation der jeweiligen Lehrveranstaltung und werden nicht an andere dritte Personen oder Stellen weitergegeben, auch nicht in anonymisierter Form. Alle automatisch erfassten Daten werden am Ende des Kurses gelöscht.

4. Urheberrechte an den Inhalten

  • Die Urheberrechte aller in das Lernmanagementsystem Moodle eingebrachten Informationen und Materialien, von Mitgliedern erstellte oder externe Dokumente, müssen von jedem/r Teilnehmer/in anerkannt und beachtet werden.
  • Die Beruflichen Schulen Korbach und Bad Arolsen als Betreiber sind von Ansprüchen Dritter aus Nichtbeachtung von Urheberrechten freizustellen.

5. Cookies

Mit der Nutzung von Moodle werden zwei Cookies (= kleine Textdateien) auf dem jeweiligen Computer lokal gespeichert.

  • Der wichtigste Cookie heißt standardmäßig MoodleSession. Sie müssen diesen Cookie erlauben, um zu gewährleisten, dass der Zugriff nach dem Login auf alle Seiten möglich ist und auf die richtige Seite zugegriffen wird. Nach dem Ausloggen bzw. Schließen Ihres Browsers wird dieser Cookie automatisch gelöscht.
  • Der andere Cookie dient der Bequemlichkeit, standardmäßig beginnt dieser mit dem Text MoodleID. Mit diesem Cookie wird Ihr Username in Form einer RC4-Chiffre in Ihrem Browser gespeichert und bei jedem Kontakt mit unserem Server an uns zurück übermittelt. Es ist damit möglich, dass bei einem neuen Einloggen auf unserem Moodle-Server, der Username bereits automatisch in das Login-Formular eingetragen wird. Sie können diesen Cookie verbieten, müssen dann aber bei jedem Login Ihren Usernamen selbst wieder eingeben. Dieser Cookie hat eine Gültigkeit von 60 Tagen und wird nach Ablauf dieser Zeit von Ihrem Browser automatisch gelöscht.

6. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Zuletzt geändert: Freitag, 24. August 2012, 00:21